Lesung und Gespräch mit Annemarie Regensburger und Angelika Polak-Pollhammer

30 Okt, 2015 - Rubrik Termine

>Ehe der letzte Schornstein fällt … < Südtiroler Familien und ihr fremdes Zuhause

Das Buch handelt von den steinernen Zeugen einer ganz besonderen Migrationsgeschichte in Tirol, den Geschichten von Umsiedlerinnen und Umsiedlern der Imster Südtirolersiedlung am Grettert.

Die Oberländer Autorinnen Annemarie Regensburger und Angelika Polak-Pollhammer haben nur noch wenige Nachfahren der Südtirolerinnen und Südtiroler ausgeforscht, die 1939 optierten für das Verlassen ihrer Südtiroler Heimat. Die Umsiedlung führte damals zu Konflikten zwischen Zuwanderern und Einheimischen, mittlerweile ist vor vielen Jahrzehnten die „Integration geglückt“.

Aus dem Vorwort zu: „Ehe der letzte Schornstein fällt …“ mit zahlreichen Abbildungen und Fotografien. Verlag EYE, Landeck 2014.

Ort: Turmbund-Literaturzentrum, Innsbruck, Müllerstr. 3/I.
Zeit: Freitag, 30. Oktober 2015, 19.30 Uhr