Gewachsen im Schatten – Geschichte einer Befreiung

Gewachsen im Schatten – Geschichte einer Befreiung

Annemarie Regensburger, geb. 1948 in Stams, ist mit zahlreichen Veröffentlichungen in Lyrik und Prosa österreichweit ins literarische Blickfeld getreten. In ihrem neuesten autobiographischen Roman blickt sie auf ein bewegendes Leben zurück. Eine ungewöhnliche...
Artikel: Volkskultur – TextKulturberichte

Artikel: Volkskultur – TextKulturberichte

Artikel Volkskultur-TextKulturberichte als PDF Datei Aus dem Inhalt: Der aufrechte Tiroler Wenn der aufrechte Tiroler lei Stutzn ohne Wadl an Gamsbart ohne Hirn lei Bräuch ohne Inhalt pflegt isch gscheider er bleibt am Bodn liegn Was trägt? Was isches dejs trejt dejs...
Ein Abend der Widerständigkeiten – Lesung im Ballhaus Imst

Ein Abend der Widerständigkeiten – Lesung im Ballhaus Imst

Im Rahmen der Sonderausstellung NACHT ÜBER IMST Ein Abend der Widerständigkeiten  Mit Christoph W. Bauer, Annemarie Regensburger und Angelika Polak-Pollhammer Mit den Imster Autorinnen Annemarie Regensburger und Angelika Polak-Pollhammer sowie dem Tiroler Autor...
Zeitzeugen und Zeitzeuginnen erinnern sich an damals.

Zeitzeugen und Zeitzeuginnen erinnern sich an damals.

Im Rahmen der Ausstellung „Ich lasse mich nicht länger für einen Narren halten“ liest Annemarie Regensburger  „Der Tate aß aus diesem Napf“; Aus dem Manuskript „Gewachsen im Schatten“ – Geschichte einer Befreiung; „Ich lasse mich nicht länger für einen Narren halten“...
Der Lichtweg

Der Lichtweg

chryseldis hofer-mitterer und annemarie regensburger „der lichtweg ist die konsequente fortsetzung des kreuzweges, den annemarie regensburger im buch durchkreuzte wege eindrucksvoll in eine heutige sprache gekleidet hat.“ (bernhard kranebitter,/ dekan,...
„zwischen zeigern und zeilen“ – Lyrik und Prosa

„zwischen zeigern und zeilen“ – Lyrik und Prosa

Mit einem Beitrag von Annemarie Regensburger „zwischen zeigern und zeilen“ – Lyrik und Prosa – Texttürme Nr. 7 „Die im vorliegenden Band vertretenen Autorinnen und Autoren haben sich die Aufgabe gestellt, in poetischen Bildern und...
Tagung des Internationalen Dialektinstituts in Meran

Tagung des Internationalen Dialektinstituts in Meran

Das Internationale Dialektinstitut veranstaltet im Rahmen seiner Tagung 2 öffentliche Leungen u.z. am 12.10. in Verdins bei Schenna um 20.30 im Kultursaal und am 13.10. um 20.30 im Bürgersaal in Meran. Namhafte Autorinnen und Autoren setzen sich zeitkritisch mit...
Tiroler Adventkalenderbuch

Tiroler Adventkalenderbuch

Maria Koch und Annemarie Regensburger Mit Heiterkeit sowie nachdenklich und besinnlich geht es in diesem ungewöhnlichen Adventkalender zu. Annemarie Regensburger und Maria Koch begleiten mit ihren stimmungsvollen mundartlichen Geschichten und Gedichten durch die...
Text goes Textile

Text goes Textile

Lyrische Texte zu Quilts von Greti Raffeiner, 2005. Zweisamkeit Endlig bei mir an Bodn unter d’ Fiaß darhuem zun Derplatzn voll endlig oche werglen eiche kuglen zomm schliefn ih und du mir du ih endlig
Wellenspiel – Gioco di onde; Ischia – Isola Verde

Wellenspiel – Gioco di onde; Ischia – Isola Verde

Annemarie Regensburger Wer sagt einem mehr über das Leben als das Meer? In seiner Bewegtheit, Weite und Tiefe kreisen Gedanken und Gefühle von Annemarie Regensburger während ihrer Kuraufenthalte auf Ischia. Dreisprachige Ausgabe: tirolerisch / deutsch / italienisch...
Die Weihnachtsgschicht auf tirolerisch

Die Weihnachtsgschicht auf tirolerisch

Übertragen von Annemarie Regensburger In diesem Band wird die Weihnachtsgeschichte nach Lukas und nach Matthäus in Tiroler Mundart erzählt. Hierdurch erscheint der Text noch besinnlicher und näher bei den Menschen. Die Holzschnittillustrationen stammen aus der...
Der kluene Prinz – Tirolerisch

Der kluene Prinz – Tirolerisch

Übertragen von Annemarie Regensburger »Pfiat dih«, hat der Fuchs gsejt. Des sag ih lei dir ganz allue. ’s isch ganz uafach: Ma siehcht lei mit’n Harz guet. Was wirklig wichtig isch, des sehchn d’Augn nit.« Verlag M. Naumann, 2003 96 Seiten, mit farbigen Abbildungen...
Durchkreuzte Wege

Durchkreuzte Wege

Siegfried Krismer und Annemarie Regensburger Ausgesetzt sein, erschöpft und schwach, aber auch gehalten in einem letzten Du: Die Passion Jesu bringt Grundsituationen menschlicher Existenz zur Sprache. Ausdrucksstarke Holzschnitte und einfühlsame Meditationen lassen...
CD „Alpträume“

CD „Alpträume“

Annemarie Regensburger und Monika Stadler Dialektlyrik und Harfenmusik Studio Frank Posch Imst, 2000
barfueß

barfueß

Annemarie Regensburger barfueß: ohne schützende Hülle den Boden ertasten, anstoßen, wanken, sich verwunden und bluten, Steine, Dornen und Blumen spüren; unmittelbar und selbstbestimmt erfahren die Wärme des Sommers, die Starre des Winters, das Moos des Waldes und das...
Fassn nachn Lebm

Fassn nachn Lebm

Annemarie Regensburger Die Ambivalenz von halten und loslassen wird zu einem Grundthema dieses Werkes, aber auch das Leben als bewußte Erfahrung. “Fass’n nachn Lebm” ist ein Beitrag zum Versuch, das Leben zu bewältigen, in vielen Gedichten auch eine Art Licht ins...
Stolperer

Stolperer

Annemarie Regensburger Stolpern – austiahn; Nicht liebliches Versatzstück heimatlicher Idylle ist bei Annemarie Regensburger die Mundart, der Dialekt verschleiert in ihren Gedichten nicht, sondern enthüllt, er verniedlicht nicht, sondern stellt in Frage oder...
All Ding a Weil

All Ding a Weil

Annemarie Regensburger Welsermühl, 1985 Dieser Titel ist vergriffen