Biografie: Ein Sonnenstrahl in der KZ-Hölle Mit einer literarischen Biografie setzte die Imster Autorin Annemarie Regensburger der Nonne Angela Autsch ein Denkmal.

20 Nov, 2019 - Rubrik Alles, Bücher, Werke

Imst – Am 23. Dezember werden es 75 Jahre, dass die als „Engel von Auschwitz“ bekannte Nonne Angela Autsch bei einem Bombenangriff auf das Vernichtungslager Au­schwitz im Jahre 1944 zu Tode kam. Mit einer literarischen Biografie setzte die Imster Autorin Annemarie Regensburger dieser bewundernswerten Frau ein Denkmal, und das auf äußerst einfühlsame Art und Weise.

(Quelle: Tiroler Tageszeitung)

© Hauser

© Hauser